Zigeunerstube

Révész Imre

Zigeunerstube

Zum Künstler:          Ujhely 1859-1945 Budapest

Gemarkt:                    signiert rechts unten: Révés Imre

Maße:                     H 70 cm, B 55 cm

Material:                Öl auf Leinwand gerahmt

Provenienz:            österreichischer Privatbesitz

Preis auf Anfrage

Révész Imre (1859 - 1945)

Imre Révész war ein Genremaler und Illustrator. Er studierte in Wien mit Christian Griepenkerl und in Paris mit Mihály Munkáscy, Bertalan Székely und Leopold Carl Müller. 1883 nahm er an zahlreichen Ausstellungen in München, Wien und Antwerpen sowie in Paris teil. 1889 und 1900 gewann er jeweils eine Bronzemedaille bei der Weltausstellung. Seit 1904 unterrichtete er als Professor an der Akademie der Bildenen Künste in Budapest und von 1920-1932 an der Kunstschule in Kecskemet. Revesz illustrierte die Gedichte des ungarischen Nationaldichters Sandor Petöfi. Einige seiner Gemälde befinden sich in der National Galerie in Budapest.