Frauenakt 1

 1     weiter >

Dvořáček Ludvík

Frauenakt 1

Zum Künstler:      Brünn 1895-1972 ebenda

Gemarkt:              signiert rechts unten Dvořáček

Maße:                   H 110 cm, B 83 cm

Material:              Kreidezeichnung auf Papier

Provenienz:          österreichischer Privatbesitz

Preis :                        1.900.-€


Ludvík Dvořáček (1895 - 1972)

(* 18. August 1895 Brünn + 2. Juli 1972), Maler und Grafiker.
Er absolvierte das erste tschechische Gymnasium in Brünn (Abschlussjahr 1913/1914). Technische Universität in Brünn - Abteilung für Bauwesen (eingeschrieben nur 1914/1915). Später studierte er an der Akademie der bildenden Künste in Prag, die er als Schüler von Prof. Švabinský und Brömse absolvierte. Beschäftigung: Gymnasium von Dr. Josef Kudela - Zeichenunterricht (dokumentiert in den 1940er Jahren).
Er unternahm Studienreisen nach Deutschland, Schweden und Dalmatien. Er schuf Serien von graphischen Blättern (z.B. Pováží, Rujana, Trenčín, Böhmisches Paradies). Er verwendete grafische Techniken wie Radierung, Kaltnadel und Holzschnitt. Er arbeitete auch als Illustrator und gab bibliophile Buchausgaben heraus. Er präsentierte seine Werke bei den Ausstellungen des Künstlervereines (Umělecká beseda) und in der Gruppe der bildender Künstler (Skupina výtvarných umělců) in Brünn.